News - Detail
14.04.2008

10.-12.April 2008 Erzgebirgsrallye

Test

Zwei Wochen nach unserem hervorragenden 4. Gesamtplatz bei der Wikinger Rallye in Schleswig im "Hohen Norden", f├╝hrte uns unser Weg nun in den "Tiefsten Osten" , nach Sachsen zur Erzgebirgs Rallye. Wir hatten diese Veranstaltung in keiner besonders guten Erinnerung, hatten wir doch vor ca. 12 Jahren genau dort einen heftigen Unfall...
Dank ge├Ąnderter Streckenf├╝hrung, sollte uns aber diese Schicksals-WP von damals erspart bleiben und so konnten wir v├Âllig entspannt  diese Rallye antreten.

Das Wetter lie├č leider, allen Voraussagen zum Trotz, zu w├╝nschen ├╝brig und auf dem Weg zur ersten Pr├╝fung ├Âffnete der Himmel seine Schleusen, Pech f├╝r viele Top-Teams, die da schon mit Slicks unterwegs waren... Dennoch waren wir mit unserem 13. Platz gegen├╝ber den "Regenreifenstartern" sehr zufrieden.

Der Samstag setzte dem Wetterchaos aber noch die Krone auf, es hatte GESCHNEIT.

Die Strecken selbst waren zwar weitestgehend schneefrei, aber die niedrigen Temperaturen wirkten sich schon sehr nachteilig auf den Grip aus. Trotz allem hielten wir unseren 2. Platz hinter Lokalmathador Carsten Mohe in der Division.

Zum Nachmittag hin stiegen die Temperaturen langsam wieder an und mit ihnen unser Grip, so da├č wir kontinuierlich Zeiten in den Top 10 fahren konnten, bei der starken einheimischen

Konkurrenz schon eine gute Leistung.

Am Ende einer fast problemlosen Rallye erreichten wir einen 2. Divisionsplatz sowie einen 7. Rang in der Gesamtwertung, welcher uns auf den 3. Platz der ADAC Rallye Masters nach vorn schob.


Rennkalender


Sponsoren


News


Keine News in dieser Ansicht.

Categories


Categories