News - Detail
12.11.2007

Atlantis Rallye Kaltenkirchen

Test

Schon eine Woche nach unserem verpatztem Auftakt in Eisenberg, sollte die Atlantis Rallye Kaltenkirchen in Wertung gefahren werden. Eine besondere Herausforderung dabei, waren sicherlich die starken Konkurrenten wie Armin Holz im Golf 3 KitCar, Sönke Milon im Mitsibishi Lancer EVO VII und der Däne Jonny Petersen im BMW M3.

In den ersten beiden Prüfungen verlief auch alles planmäßig. Unser Ziel war es, nicht den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Es gelang- wir waren 4. in der Gesamtwertung, mit nur 5sec Rückstand!

Sonntagmorgen eine böse Überraschung- der angedrohte Schnee war da!

Gleich in der ersten Schleife verloren wir auf Armin Holz (er war mit Schneereifen unterwegs) und Sönke Milon (er konnte seinen Allradantrieb vorteilhaft ausnutzen) fast eine Minute!

Doch am Sonntagmorgen kann die weiße Überraschung.  Der angekündigte Schnee kam doch.

Doch am nächsten Service konnten wir den verlorenen Reifenpoker wett machen und konnten von da ab mit Intermet-Reifen auf den  schneefreien Prüfungen enorm viel Zeit aufholen.

Zwei Prüfungen vor Schluss konnten wir in der Gesamtwertung mit 10 Sec an Milon und 30sec an Holz vorbei ziehen.

Doch in der letzten WP geschah etwas, womit keiner gerechnet hätte- in Führung liegend brach die hintere Radnabe und wir mussten erneut unseren Wagen als "Dreirad" in der Prüfung stehen lassen?

Schade denn ein Gesamtsieg bei einer National A-Rallye wäre zum Abschluss wirklich toll gewesen.


Rennkalender


Keine News in dieser Ansicht.

Sponsoren


News


Keine News in dieser Ansicht.

Categories


Categories